logo_gs_gruental

         
    Grundschule Grüntal
                Schule mit gemeinsamem Unterricht  -  FLEX-Schule  - Schule im Grünen -  Ausbildungsschule - Verlässliche Halbtagsgrundschule
      Dorfstraße 34    -    16230 Sydower Fließ OT Grüntal                Tel.: 03337 46118 und 03337 430938                Fax: 03337 430937           info@grundschulegruental.de 

           + Hort Dorfstraße 63    -    16230 Sydower Fließ OT Grüntal      Tel.: 03337 46163  Fax: 03337 4308902     hort@grundschulegruental.de

Informationen zu unserer Schule

Stand: 30.09.2016    Informationen zur Schulgeschichte hier:             Schulhistorisches aus dem Schulbezirk           Bau der "neuen" Schule in Grüntal                 Lernstoff anno 1908

Grundschule Grüntal

Unsere Schule vom sanierten Schornstein aus - Sommer 2008

Die Kinder der Dörfer Grüntal und Sydow wurden schon seit dem 16. Jahrhundert unterrichtet. Anfangs zielte dieser Unterricht nur auf die
 religiöse Unterweisung ab. Wer mehr dazu erfahren will, gehe zur Seite
Schulhistorie.

In unserer Schule lernen gegenwärtig 245 Schüler. 18 LehrerInnen arbeiten zur Zeit hier.

Lesen Sie hier die Organisationsstruktur (Organigramm 2016/2017 als .pdf) unserer Einrichtung an.

Unser Anspruch ist es, eine gute Zusammenarbeit mit Eltern, den gewählten Gremien (Elternkonferenz, Schulkonferenz) sowie den Partnern unserer Schule zu pflegen.
Öffentlichkeit und Transparenz herzustellen, ist uns wichtig.

Jahrgangsstufen 1-2 Jahrgangsstufe 3 Jahrgangsstufe 4 Jahrgangsstufe 5 Jahrgangsstufe 6
FLEX A

FLEX B

FLEX C

FLEX D

3A

3B
4A

4B
5A

5B

6A

6B


Lehrerinnen/ Lehrer: Frau Harz, Frau Behrend, Frau Thiede, Frau Pahlke, Frau Monse, Frau Netz, Frau Sebisch, Frau Dreßler,
Frau Buchholz, Frau Jähnke, Frau Kühl, Frau Villain, Frau Greuel, Frau Sprenger, Herr Blanck, Herr Karl, Herr Behrend, Herr Mainusch
Herr Martinköwitz

Als Pädagoginnen arbeiten im Bereich unserer Verlässlichen Halbtagsgrundschule: Frau Ehlert, Frau Langkabel und
Frau Pergande, Frau Schenk-Winrich, Frau Hahnkow, Frau Weigner und als Pädagoge Herr Possin.

Für Reinheit und Frische sorgen bei uns: Frau Klemm, Frau Siemund, Frau Werner

Im Sekretariat regelt die Geschäfte: Frau Wietzke

Als Hausmeister arbeitet bei uns: Herr Gresch

Vorsitzender der Elternkonferenz: Herr Bender


Da wir eine Schule mit gemeinsamem Unterricht sind, wird die Arbeit unserer Kollegen
auch durch Sonderpädagogen unterstützt. Sie geben fachliche Anleitung und Betreuung
auf dem schwierigen Feld integrativen Unterrichts.

Aber der gemeinsame Unterricht ist nur ein Schwerpunkt unseres ausgewogenen Schulprogramms.
Seit dem Schuljahr 2001/ 2002 ist unsere Schule eine so genannte FLEX-Schule.
Dabei geht es um die flexiblere Gestaltung der Lerneingangsphase (Klassenstufe 1 und 2).
Besser als zuvor kann so auf die Stärken und Schwächen der Lernanfänger eingegangen werden,
eine differenzierte Förderung vorgenommen werden.
In der Schuleingangsphase haben wir zur Zeit drei Klassen.

Außerdem widmet sich unsere Schule vertiefend dem Gedanken der Umweltbildung.
Ausgehend vom Gedanken, dass unsere Schüler im ländlichen Raum aufwachsen, wollen wir
dies bewusst machen und dazu beitragen, ein positives Heimatgefühl zu entwickeln.
Ausdruck dieser Bemühungen ist die Schaffung eines Klassenzimmers im Grünen.
Dort kann Lernen auf andere Art - direkt vor Ort in der Natur erfolgen.

Einen festen Stellenwert erfährt unsere Schulpartnerschaft zu einer Grundschule aus
der polnischen Partnergemeinde Nowy Tomýsl.

Die Schulträger

Schulträger ist die Gemeinde Sydower Fließ (Grüntal und Tempelfelde).

Die Schüler unserer Schule kommen aus unterschiedlichen Orten. Das bedeutet am Morgen und am Nachmittag
für die meisten Kinder: Busfahrt.

Schüler kommen aus Lobetal (Bernau).
Aus dem Amt Biesenthal-Barnim kommen Schüler der Gemeinden Rüdnitz, Sydower Fließ (Orte Tempelfelde und Grüntal),
Breydin (Orte Trampe und Tuchen-Klobbicke) und den Orten Melchow und Danewitz und Biesenthal.