logo_gs_gruental

         
    Grundschule Grüntal
                Schule mit gemeinsamem Unterricht  -  Schule im Grünen -  Ausbildungsschule - Verlässliche Halbtagsgrundschule
      Dorfstraße 34    -    16230 Sydower Fließ OT Grüntal                Tel.: 03337 46118 und 03337 430938                Fax: 03337 430937           info@grundschulegruental.de 

           + Hort Dorfstraße 63    -    16230 Sydower Fließ OT Grüntal      Tel.: 03337 46163  Fax: 03337 4308902     hort@grundschulegruental.de

Willkommen!
Stand: 31.05.21

      Unsere Schule freut sich über Ihren Besuch.  Lernen Sie uns näher kennen - schauen Sie sich um! 

Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts: Alle da!
Endlich vorsommerliches Wetter - endlich (fast) alle wieder in der Schule!
Die Fahrradprüfung für die Viertklässler in voller Klassenstärke, ein ganz anderes Grundsummen und -brummen im Schulgebäude und auf dem Schulhof.

 

Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass wir am Montag mit voller Klassenstärke in den Regelunterricht starten.
Wir folgen damit der Beschlusslage der Landesregierung vom Dienstag (externer Link: https://mbjs.brandenburg.de/aktuelles/pressemitteilungen.html?news=bb1.c.704009.de) und der Anweisung des staatlichen Schulamtes von heute (Donnerstagmittag) nach Prüfung der Inzidienzlage im Landkreis Barnim.
Selbstverständlich gelten die Regeln zur speziellen Gesundheitsvorsorge (Maskenpflicht, Testung, Hygieneregeln, Lüftung) weiter.
Wir danken Ihnen, dass Sie uns bei der Umsetzung dieser aktiv unterstützen.

Schreiben aus dem MBJS "Aktionsprogramm Aufholen nach Corona für Kinder
und Jugendliche"
zur Information der Elternschaft als .pdf

Informationen zum neuen Schuljahr - betrifft: Künftige Klassen 5 (jetzt Jahrgang 4)

Informationsvideo zur LER-REL-Wahlmöglichkeit: Wir hätten nicht gedacht, dass wir dieses Informationsvideo noch einmal herauskramen müssen. Aber wir müssen.
Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCqyjYX7SXr4yC71a5NUeUMA oder direkt: Film URL: https://youtu.be/XrMHLErINlU
oder hier::

Was macht ihr denn so aktuell in der Schule?
Manchmal begrüßen wir seltene Gäste (Bild links), pflegen uralte Kulturtechniken (Bild i.d. Mitte) oder staunen über alljährlich wiederkehrende Naturphänomene (Bild rechts). Externer Link: https://schleswig-holstein.nabu.de/tiere-und-pflanzen/insekten/sonstige-arten/24801.html

 

Oder: Wir bereiten alles gründlich vor...

Hören informative Lieder zur Einstimmung: Packen alle notwendigen Materialien: Haben auch etwas gegen etwaige Plagegeister dabei:
Dann geht's zum außerschulischen Lernort... Gutspark Sydow. Und ab in die Gummistiefel!
Wir nutzten auch einen tollen Watanzug. Kescherten Amphibien- und Insektenlarven, verschiedene Froscharten. Schauten auf Buwirö's und Klebkraut, Knoblauchrauke und Schöllkraut. Am Ende alles wieder zurück zur Entnahmestelle und bei der Pflanzenbetrachtung möglichst nichts abgerissen. Zur Bestimmung nutzten wir mitgeführte Bestimmungsliteratur aber auch geeignete Apps auf dem Smartphone. Außerdem kam die Audirekorderapp und die Kameraapp vielfach zum Einsatz.

Audio "Wilde Natur" als .mp3

Video "Der große Sprung" als .mp4

 

 

Flüssige Mathematik in der 4b - Siehe auch die Nachrichten-Seite. Fotos: B.B.

Marienkäferprojekt in der Jahrgangsstufe 1: Flieg Käfer, flieg


Heute war es endlich soweit. Die Kinder der Klassen 1a und 1b konnten, nach drei Wochen Beobachtung, die ersten Marienkäfer fliegen lassen.
Siehe auch die Nachrichten-Seite.

 

 

Hier geht es zur Bildergalerie mit einem Klick. (Alle Fotos: K.K.)



Die Aufgaben werden in der Regel an den Präsenztagen verteilt (oder per Mail) und dennoch hier zum Teil hinterlegt. Dazu, liebe Schüler*innen, folgt dem entsprechenden Link:

Jahrgang 3

Klick, 4a!        Klick, 4b!

Klick, 5a!        Klick, 5b!

Klick, 6a!        Klick, 6b!

 

  Aus dem Unterrichtsgeschehen... Englischunterricht Klasse 6 - Dialogtraining

   
   

 


Ein kleiner Start ist besser als gar kein Start. Nach Wochen des Distanzlernens und der Notbetreuung freuen wir uns, nun - zwar immer nur für zwei Tage in der Woche - alle Schüler*innen wieder in der Schule begrüßen zu können. Das entsprechende Begrüßungsplakat (Foto rechts, K.Jähnke) entstand durch die Schüler, die in der vergangenen Woche in der Notbetreuung waren. Frau Jähnke fasste die "Kleinkunst" zu einem großen Kunstwerk zusammen: Willkommen zurück!

Wir achten auf die Einhaltung der Hygienerichtlinien - selbst Plüsch trägt Mund-Nasen-Abdeckung.


Auf Grundlage der vielen Verordnungen zur Schul- und Unterrichtsorganisation, herausgegeben vom MBJS (Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, externer Link: MBJS Brandenburg), entstand der hier hinterlegte Informationsbrief mit den daraus abgeleiteten Bestimmungen für unsere Schule (K.Jähnke) als .pdf.

Ab dem 22. Februar findet wieder Unterricht in der Schule statt. Selbstverständlich unter Einhaltung der Hygieneregeln. Deshalb wird es keinen Unterricht im großen Klassenverband, sondern in der Halbgruppe geben. Das sogenannte "Wechselmodell" meint den Wechsel zwischen Präsenzunterricht in der Gruppe nach einer Stundentafel in Doppelstunden und Distanzunterricht.
Das bedeutet: Zwei Tage Präsenzunterricht, drei Tage Distanzlernen.

Lesen Sie hier das Anschreiben der Schulleiterin und den Plan als .pdf. Die Gruppeneinteilung geben die Klassenlehrer per Mail an die Eltern.


Homeschooling heißt jetzt Distanzlernen!


Die Aufgaben werden per Mail verteilt und dennoch hier zum Teil hinterlegt. Dazu, liebe Schüler*innen, folgt dem entsprechenden Link:

Jahrgang 3

Klick, 4a!        Klick, 4b!

Klick, 5a!        Klick, 5b!

Klick, 6a!        Klick, 6b!
Unten: Wir sind uns des Ernstes der Lage durchaus bewusst und dennoch suchen wir den Spaß... Notbetreuung, Jahrgang 4, Sicherheitsabstand gewahrt. Fotos: B.Behrend Oben: "Das kann doch wohl nicht wahr sein! Was machen die denn da?": Schneeriesen auf dem Schulhof
Fotos: O.Behrend/ B.Behrend

Liebe Schüler*innen, beachtet auch bitte nebenstehende Information.

Alle Details hat der Creatimus in diesem .pdf hinterlegt!
 
 
   
Ein wenig Normalität in unnormalen Zeiten: Vorweihnachtliche Stimmung in der Mensa und im Schulhaus. Im unteren Schulflur findet während der großen Pausen, vor und nach dem Unterricht sogar eine "Beschallung" mit weihnachtlicher Musik statt... Vielen Dank an die Baumspender, Baumschmücker und Stimmungsorganisierer*innen! 

 

Sehr geehrte Eltern, Sie finden hier zum Lesen/ Download das Schreiben des Landkreises Barnim (undatiert), von uns in die Schülerhand ausgegeben am
12. November, plus sämtlicher Anhänge: Rundbrief zu Quarantänemaßnahmen des Landkreises Barnim. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir die Anhänge nicht für jedes Elternhaus kopiert haben.

Ein klein wenig Faschingsauftakt... Hellau durch den Schnutenpulli! Vielen Dank!
Sie werden es erkannt haben? Balladen lernen... Die Schülerin Antonia aus der Jahrgangsstufe 6 arbeitete beim Auswendiglernen auch handwerklich geschickt.

Friedrich Schiller
Der Handschuh

Vor seinem Löwengarten,
Das Kampfspiel zu erwarten,
Saß König Franz,
Und um ihn die Großen der Krone,
Und rings auf hohem Balkone
Die Damen in schönem Kranz
             

Externer Link: https://www.friedrich-schiller-archiv.de/inhaltsangaben/schiller-der-handschuh-inhaltsangabe-interpretation/            

 

 

          


Wandertage, Schulfotograf, Mathematikolympiade... aber vor allem: Neun Wochen Unterricht im neuen Schuljahr unter veränderten Bedingungen, aber erfolgreich gemeistert von den 269 Schüler*innen und 16 Lehrer*innen. Einen großen Anteil am erfolgreichen Arbeiten hatten auch unsere Sekretärin, unser Hausmeister und die drei Reinigungskräfte unserer Schule. Das Hygienekonzept der Schule konnte nur durch ihre Mitarbeit erfolgreich umgesetzt werden. Vielen Dank! Zu danken ist auch der Elternschaft, die uns unterstützte durch Einhaltung der AHA+L-Regeln bei den Elternversammlungen und bei der Erziehung der Kinder in diesem wichtigen Vorsorgebereich. Mehr auf der Nachrichten-Seite!




Elternversammlungsabstandsgebotanordnung der Stühle in der Turnhalle


Wichtiges Dokument: Eckpunkte des Distanzlernens an der GS Grüntal als .pdf


Eingeschult! 8. August 2020, 11.10 Uhr:

Mit einem gekürzten Programm,
alles etwas übersichtlicher als sonst und dennoch herzlich begrüßt!
(Fotos: B.B.)

 

Bereit! 7. August 2020, 12.10 Uhr:

Turnhalle ist vorbereitet für die Einschulung
Mit Abstand und für das Einschulkind und maximal zwei Begleiter.

Wir freuen uns auf alle Schulanfänger*innen, Zuzügler*innen und treue Schüler*innen, die schon länger zu uns kommen! Schulstart: 10. August, 7.30 Uhr, alle Schüler, alle Klassenräume, alle Lehrer!

Blick in den Klassenraum der 1A. Vorbereitete "Fotoecke". Blick in den Klassenraum der 1B.

 Unser Organigramm - Wer ist für wofür verantwortlich? Stand Schuljahr 2020/ 2021
Ü7 - Aus der ersten Elternversammlung: Präsentation als .pdf (Stand: 2019 - wird im September 2020 aktualisiert, )

Liste der infragekommenden Schulen im Landkreis (Ü7) - inklusive der Daten zum jeweiligen "Tag der offenen Tür" als .pdf.
Stand der Erhebung: 14. November 2019 -  wird im November 2020, bei Vorliegen neuen Daten, aktualisiert.

   

Des Hausmeisters geschickte Hände verfertigten
folgendes Kunstwerk... Danke, ein echter Hingucker:
      

 
 

Bei festlichen Anlässen, z. B. der Schülervollversammlung zur Eröffnung des Schuljahres, singen wir alle gemeinsam die Schulhymne, hier in der Version von 2005 der interessierten Öffentlichkeit zur Verfügung steht (.pdf). Inzwischen sind neue Strophen hinzugekommen und so wird immer eine
"Auswahl" gesungen wird - für die Maxi-Version bleibt nicht die Zeit...

     

Bisher feststehende Termine des gesamten Schuljahres finden Sie auf der Kalender-Seite!       
Links zu den Busfahrplänen auf der Für Eltern-Seite! Oder direkt zur BBG: https://bbg-eberswalde.de/fahrplan-liniennetz

Wichtige Termine in naher Zukunft:

(Alle Ferientermine des Schuljahres)

 


   

Alle Fotos, wenn nicht anders gekennzeichnet: AM.

Unser Hort:

hortgebaeude_gruental

     Eine wichtige Kompetenz im Lernalltag lässt sich mit dem Begriff "Aufgabenverständnis" beschreiben: Hier die Erklärung häufiger Operatoren (.pdf) in Aufgabenstellungen, vor allem in den Jahrgangstufen 5 und 6!

      Über Rückmeldungen freuen wir uns - nehmen Sie Kontakt mit uns auf!  
 Unser Organigramm - Wer ist für wofür verantwortlich?  Stand: August 2020

Die Termine für das neue Schuljahr finden Sie auf der Seite "Kalender"!

Unsere Partnerschule: 2. Grundschule Nowy Tomysl "Marie Skłodowska - Curie" und ihre Eingangsseite zu unserer Schulpartnerschaft. Und hier die neue Website der Partnerschule: http://www.sp2nowytomysl.szkolna.net/

Die aktuelle Hausordnung als .pdf hier zum Anschauen/ Download