Willkommen! - Grundschule Grüntal

Grundschule Grüntal
Grundschule Grüntal
Direkt zum Seiteninhalt
Willkommen!
Schauen Sie sich um, lernen Sie uns kennen! Sie finden hier wichtige Informationen zum Schulalltag an der Grundschule Grüntal und zum Hort Grüntal.

Stand: 27. Februar 2024
Fasching an der Schule
Am 13. Februar begingen viele Klassen den Faschingsdienstag in der Schule. Ob im Klassenraum, in der Turnhalle oder - zur Polonaise - im Treppenhaus oder auf dem Schulhof: Rund 250 verkleidete Schülerinnen und Schüler tobten, tanzten, spielten und frühstückten opulent von den Klassenbuffets.

Foto: S.K.
Gute Neujahrsgrüße!
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Symphatisanten der Grundschule Grüntal,
wir wünschen für das Jahr 2024 Gesundheit, Fröhlichkeit, Lernerfolge und Frieden!

In der ersten Woche des Januar fanden erste Bauarbeiten zur Umsetzung des Digitalpaktes statt, alle Klassenräume erhielten eine Ferientiefenreinigung und es trafen neue Schulmöbel für einen weiteren Klassenraum ein. Wir freuen uns auf Montag, wenn auch endlich wieder Schülerinnen und Schüler das Schulgebäude füllen. Die Schule zeigte sich am Freitag, 5. Januar, in einem Hauch von Schnee.

Sehr geehrte Eltern, beachten Sie auch das folgende Schreiben der Schulleiterin zum Montag, 8. Januar, und den möglichen Auswirkungen des Protesttages verschiedener Branchen auf den Schullalltag:
Schreiben der Schulleiterin Frau Jähnke, Stand: 7.01.24, 14.00 Uhr, als .pdf.
Der Förderverein beim Weihnachtsbaumverkauf
Traditionell am zweiten Adventswochenende präsentierte sich der Förderverein auf dem Weihnachtsbaumverkauf der Gärtnerei Schubert, Grüntal, mit einem Verkaufsstand für Süßes und Herzhaftes: Die Renner in diesem Jahr waren die Ketwurst, die heiße Schokolade, die Wildgulaschsuppe bzw. die Soljanka und der Kuchen. Wir danken sehr den Unterstützern und Sponsoren: der Bäckerei Haupt, Melchow, für Brötchen und Kuchen, der Familie Ehlert für die Wildgulaschsuppe, Eltern für Kuchenspende und Einsatz bei der Kocherei und Schnippelei im Vorfeld und auf dem Verkaufswagen, Herrn Giese, Tempelfelde, für die Zurverfügungstellung des Wagens, der insbesondere am Sonntag bei nasskaltem Nieselwetter gute Dienste leistete. Außerdem danken wir den vielen Gästen für manch nettes Wort zur Arbeit unseres Vereins und dem Aufrunden beim Bezahlen. Die Einnahmen gehen in die Kasse des Fördervereins, der damit Vorhaben und Anschaffungen für Hort und Schule finanziell unterstützt. Für vorgehende Einkäufe, für die Vorbereitung am Freitag und Nachbereitung (Wagen aufräumen, usw.) am Montag, für die Präsenz auf dem Wagen an zwei Tagen: 50 (!) Arbeitsstunden Ehrenamt für die Hauptverantwortliche dieser Veranstaltung. Wir danken allen sehr!
Punsch und Kuchen!
Nach dem stimmungsvollen Nikolauskonzert erwartete die Schülerinnen und Schüler ein warmer Früchtepunsch und leckerer Kuchen. Vielen Dank an die fleißigen Eltern für das Backen und Mitschicken, ein Dankeschön an die Schüler*innen für das Transportieren (keine leichte Aufgabe: das Balancieren über die teilweise spiegelglatten Fußwege und den Schulhof) und lieben Dank an die fleißigen Eltern, die die leckeren Sachen in dem Unterrichtsraum freundlich und umsichtig servierten und im Anschluss alles wieder säuberten. Immerhin waren bei beiden Durchgängen je 150 Becher Getränke am Start... Bauch und Herz waren wieder gut aufgewärmt. Dankeschön! (Fotos: Frau G.)
Buchgeschenke durch den Rotary-Club Bernau
Traditionell am Nikolaustag überreichten auch in diesem Jahr Vertreter und eine Vertreterin des Rotary-Clubs Bernau (externer Link: https://bernau-bei-berlin.rotary.de/) ihre großzügigen Geschenke. Jede Klasse bekam ein Paket, dass die entsprechende Anzahl der Schüler auf die Altersstufe abgestimmter Bücher enthielt. Diese Ganzschriften werden in der Regel im Unterricht gelesen bzw. behandelt. Die Übergabe für die Jahrgangsstufen 1-3 fand während der Nikolausfeier in der Kirche statt, die Übergabe an die Viert- bis Sechsklässler auf dem Schulhof im Anschluss an die Frühstückshofpause. Wir danken sehr!
Nikolausfeier in der Kirche Grüntal
Zu zwei Aufführungen in der Kirche Grüntal aus Anlass des Nikolaustages kam es am 6. Dezember in der Kirche Grüntal. Religionslehrer und Pfarrer Herr Christoph Strauß führte mit der Gruppe der Sechstklässlerinnen und -klässler das im evangelischen Religionsunterricht selbst verfasste "Krippenspiel" vor. Umrahmt wurde die Aufführung von Solokünstlerinnen und -künstlern am Keyboard bzw. Geige und durch das Singen von drei Weihnachtsliedern der jeweiligen Zuschauergruppe: Zuerst waren die Jahrgangsstufen 1-3 zu Gast und nach der Frühstückspause die Viert- bis Sechsklässler.
Schule: Ohne Gerüst, ohne Bauzaun!
Nach monatelangen Bauarbeiten ist der Blick auf die Schule endlich einmal wieder ohne Bauzaun und ohne Baugerüst zu genießen. Das hübsche Toilettenhaus ist ein letztes Überbleibsel. Wir freuen uns!
Nachrichten aus dem aktuellen Schuljahr finden Sie unter Nachrichten 2023/ 2024.
Im "Archiv" befindet sich momentan nur die Nachrichten 2022/ 2023.

Organigramm 2023/ 2024: Wer ist wofür der zuständige Ansprechpartner?

Grundschule Grüntal - Dorfstraße 34 - 16230 Sydower Fließ/ OT Grüntal
Tel.: 03337 46118   info@grundschulegruental.de
Hort Grüntal - Dorfstraße 63    -    16230 Sydower Fließ OT Grüntal
     Tel.: 03337 46163  Fax: 03337 4308902     hort@grundschulegruental.de
Zurück zum Seiteninhalt